Sonntag wieder Zeichnen!

Liebe Zeichner!
Mit dieser Zeichnung von Mareike lade ich euch zum nächsten Freien Zeichnen ein! Habe seit Tagen überlegt, wohin.. Angedacht war erst Burg in der Boots-Schrauber-Werkstatt, habe aber immer noch keinen Kontakt dahin aufgenommen. Auf dem Nachhauseweg bin ich aber eben am Büsumer Flugplatz vorbeigekommen. Dort haben wir schon einmal gezeichnet, ich war leider zu spät, weswegen ich nur flüchtig Flugzeug zeichnen konnte. Würde mich freuen, noch einmal mit mehr Zeit dort zu zeichnen. Bistro hat Sonntags geöffnet, überschaubare Speisekarte, aber immerhin.

Also Sonntag 14.00 Uhr in Büsum / Oesterdeichstrich auf dem Flugplatz, ja?  Zusagen wie immer gern unter 0170 856 2071. (flugplatz-heidebuesum.de)

Nachtrag: März in Athen

Schon im November letzten Jahres hatte ich einige  Tage in Athen mit Besuch der einschlägigen Touristenmagnete Akropolis, Akropolismuseum, usw. verbracht. Besonders interessierte mich aber die Gegenwartskunst. Das Frissiras Museum, das Nationalmuseum für Contemporary Art,  die Kommunale Galerie im Stadtteil Metaxourgio und die Galerien Alma und Camhi waren hier meine Ziele. Auch die Ausstellung „flying over the abyss“ im Keller der Musikschule war sehr beeindruckend. Im März habe ich dann auch einige eigene Zeichnungen geschafft.

Philopappos_Athen

Philopappos Monument

VillaZografou

Villa Zografou

Glyfada

Glyfada

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von der documenta 14 war noch nicht viel zu sehen. Abgesehen von einem Plakat an der Metrostation Megaro Moussikis und einigen Gebäuden oberhalb des Eleftherias Parks, die offensichtlich für Ausstellungen vorgesehen waren, wurde in Parks und auf Plätzen emsig gearbeitet, wohl weil ein größeres Ereignis bevorstand.

Ein tolles Erlebnis und für mich eine ganz neue Erfahrung war der Besuch der Aufführung des Nederlands Dans Theater in der Athener Konzerthalle Megaron.

Im Editor ist die Darstellung dieses Beitrags vernünftig gewesen, habe aber keine Zeit, das noch hinzubiegen  :-(

Nächstes Zeichnen!

fahnen
Liebe Zeichner, mit dieser alten Zeichnung von bunten Hohnbeer-Wimpeln (nur zum bißchen Zeichenlustigmachen) laden wir euch ein für kommenden Sonntag, den 7. Mai zum Freien Zeichnen. Diesmal habe ich lange mit Silvia überlegt, wo wir zeichnen könnten und wir schlagen vor: nach Husum ins Schloß bzw. auf den Straßen der schönen grauen Stadt. Zum Abschluß Kaffeetrinken in Jaquelines Café. Treffen um 14 Uhr vorm Husumer Schloß und wer uns Bescheid sagen möchte: 0170 856 2071. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer!

Frühjahrs-(An)Zeichnen


Liebe Zeichner, es ist Frühling! Und der nächste Sonntag gehört den Zeichnern! Und im Frühling bietet sich an, in der Gärtnerei Oesterreich zu zeichnen! Wer dabei sein mag (und ich hoffe, das werden ermutigend viele sein), kommt am Sonntag um 14 Uhr in die Gärtnerei und sucht nach den Leuten mit den Skizzenbüchern.

Meine Zeichnung ist übrigens in der Hamburger Laeiszhalle entstanden, wo ich mit meinen Töchtern einem Symphonie-Konzert lauschen durfte. Eigentlich ein schönes Konzert, aber am Ende habe ich mich unter den hochwohlgeborenen Klassik-Jüngern derbst fehl am Platze gefühlt und mag nicht einmal mehr NDR Kultur im Radio hören, so sehr liegt mir der Klassik-Snobismus noch quer. Und das alles wegen der Konzerttucke…

 

Nächstes Zeichnen im BüsumBio Regionalmarkt

Liebe Zeichner, ich freue mich euch einzuladen in den BüsumBio Regionalmarkt. So hatten wir es beim letzten Mal verabredet und irgendjemand hatte auch angekündigt, Kuchen mitzubringen. Lassen wir uns überraschen! Kaffee, Tee etc. ist jedenfalls da. Wir treffen uns am Sonntag, den 5. Februar wie immer um 14 Uhr im Laden und ich freue mich auf euch! Und falls jemand zu- oder absagen möchte: 0170 856 2071.

Und hier nun noch meine letzten Zeichnungen:

Nächstes Zeichnen am 6. November!

ankeLetztes Mal haben wir uns getrennt: einige sind zur NordArt gefahren, während ich zu den Nesthockern gehörte, die sich in der Gärtnerei Oesterreich gemütlich eingerichtet haben. Hier ist meine Zeichnung: Anke über ihrem Skizzenbuch.

Das nächste Zeichnen wird Sonntag, der 6. November sein. Für die ungemütliche Jahreszeit hatten wir den Roten Haubarg ins Auge gefasst und haben uns nun dort um 14 Uhr verabredet.

Ich freue mich auf viele Mitzeichner! Kurze Nachricht, wer kommt, ist willkommen und erleichtert die Einschätzung der Lage vor Ort: 0170 856 2071.

Herzliche Grüße von Susanne

Herrenhaus Hoyerswort und nächstes Zeichnen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Liebe Zeichner, hier sind Bilder vom letzten Zeichnen im Herrenhaus Hoyersworth. Das nächste Zeichnen wollten wir eigentlich auf der Nord Art machen. Aber ich bin zeitlich so knapp, dass ich nicht nach Büdelsdorf fahren möchte. Darum schlage ich unseren Heimathafen Gärtnerei Oesterreich vor. Nächsten Sonntag 14 Uhr in Heide. Ich hoffe, ihr kommt trotz meines spontanen Ortswechsels! Susanne (0170 856 2071)

img_0589

Nächstes Zeichnen!

Hallo liebe Zeichner, ersteinmal sind hier meine Zeichnungen vom letzten Mal in Friedrichstadt. Und dann haben wir fürs nächste Mal, also für den kommenden Sonntag, 4. September verabredet, wieder nach Eiderstedt und diesmal nach Hoyersworth zu fahren. Dort gibt es ein altes Herrenhaus und daneben ein schönes Café mit großem Garten.

Also wer mag am Sonntag um 14 Uhr im Café vorm Herrenhaus Hoyersworth. Zu- oder Absagen unter 0170 856 2071 (auch für Mitfahrgelegenheiten!) Bis Sonntag mit herzlichen Grüßen von Susanne

Nächstes Zeichnen!

hintermzaunErsteinmal meine Zeichnung vom letzten Treffen in der Gärtnerei Oesterreich. Ich habe mich sehr schwer getan mit so viel Garten. Am Ende haben wir besprochen, beim nächsten Mal etwas anderes als Garten zu zeichnen und haben verabredet, endlich nach Friedrichstadt zu fahren, egal ob es regnet oder schneit. Als Treffpunkt schlage ich den Marktplatz vor.

Also Sonntag, 7. August 14 Uhr Friedrichstadt Marktplatz
Für Mitfahrgelegenheit oder Zu- und Absagen 0170 856 2071.
(Und wäre gut, wenn ihr mir irgendwie eine Nachricht gebt, wer kommt, damit wir wissen, auf wen wir warten sollen!)

Julizeichnen in der Gärtnerei

Bei der Gärtnerei Oesterreich kann ich ja doch nicht widerstehen – und so war ich diesmal endlich mal wieder beim Zeichnen dabei. Bei schönem Wetter und leckerem Kuchen und wieder einer großen, netten Zeichnerrunde macht das Ganze natürlich doppelt Spaß. Da kommt man hinterher richtig erholt nachhause! :)

SONY DSC

Julizeichnen Gärtnerei Oesterreich

Zeichnen morgen!

 

Hier ist meine Zeichnung aus den Brahmkampsgärten vom letzten Mal. Für morgen zum nächsten Zeichner-Treffen hat Ingrid nun doch lieber abgesagt, weil die Wetteraussichten nicht so toll sind. Also tritt Plan B in Kraft: Zeichnen in der Gärtnerei Oesterreich, was erfahrungsgemäß noch nie eine schlechte Wahl ist!

Gärtnerei Oesterreich, 0481-67537
Tivolistr. 22, 25746 Heide
http://www.garten-oesterreich.de.

Bis Sonntag 14 Uhr bei Judith Oesterreich zu Käffchen und Torte im Gewächshaus!

Susanne

Immer wieder sonntags…

paul silvia

Hallo liebe Zeichner! Am kommenden Sonntag ist der erste Sonntag im Monat und damit Zeichnertag. Beim letzten Zeichnen lief alles etwas auseinander im Meldorfer Flohmarkt-Gewusel und mir ist keine klare Absprache für das nächste Treffen hängengeblieben. Stattdessen ist mir ein sehr inspirierender Ort eingefallen: die Brahmkampsgärten an der Autobahn-Abfahrt Albersdorf! Ich hoffe, ich kann hier auf die Kürze euer Interesse wecken und ihr seid zahlreich dabei. Wer eine Mitfahrgelegenheit wünscht, darf mich gern kontakten: 0170 856 2071. Und sonst bis Sonntag um 14 Uhr!  Susanne (Meine Zeichnungen sind übrigens letztes Mal im Meldorf entstanden.)